BRAIN-GYM® ist LERNGYMNASTIK

Ausbildung zur/m Anwender/in von Brain Gym®

Ausbildung zur/m Anwender/in von Brain Gym®

    weil es die natürlichen Bewegungsabläufe, die wir zum Lernen brauchen, aktiviert und damit die angeborene Lernfreude wieder herstellt. Damit das Lernen optimal funktioniert, brauchen wir unter anderem die Bilateralität, das heißt dass wir zur selben Zeit beide Augen, beide Ohren und beide Gehirnhälften zur Verfügung haben. Ist das nicht der Fall, sind wir im sogenannten homolateralen (einseitigen) Zustand, der nicht der Natur entspricht. Kann nicht leicht zwischen den Fähigkeiten der rechten und linken Gehirnhälften gewechselt werden, bzw. diese gleichzeitig und zusammenwirkend eingesetzt werden, entsteht Stress, unser System ist überlastet. Lernen wird zur Anstrengung. Der Körper kann sich nicht mehr anpassen. Die Reaktion darauf kann man oft beobachten: Lernunwilligkeit, Ausreden, Müdigkeit, Aggression, Depressio u.v.a. ​

    Angebote: ​

    Workshops und Schulungen ​

    Zyklus 1

  • Mit einer tollen Gruppe im laufen
  • Zyklus 2

  • 19.u.20. Mai
  • 23.u.24.Juni
  • 8.Juli
  • Zyklus 3

  • 15.u.16. Septmeber
  • 13.u.14. Oktober
  • 11. November
  • Zeiten
  • Freitag 14 - 21 Uhr

  • Samstag 9 - 17 Uhr
  • Kosten
  • Gesamt € 1.000,-
  • Möglichkeit Ratenzahlung
  • Anzahlung € 400,-
  • Rest auf Raten
    3x zu je € 200,-
  • Wer Interesse hat dieses Interessante Gebiet mit den Möglichkeiten und Techniken zu erlernen hat bei mir die Gelegenheit dies zu tun. Als Zertifizierter Trainer biete ich Kurse an. BrainGym® ist für Menschen die im Kindergarten, Schulen, Sozialen Einrichtungen aber auch in Seniorenheimenarbeiten sehr gut geeignet.

    Ausbildung zur/m Anwender/in von Brain Gym®

 

 


R.E.S.E.T - Kiefergelenksbalance

Balancierter Kiefer = Balancierter Körper

    ist eine sanfte Balance die die Kiefermuskeln entspannt und dadurch das Kiefergelenk ausgleicht. Das Kiefergelenk ist für den gesamten Körper von zentraler Bedeutung. Es ist über die Schädelknochen und die harte Hirnhaut mit dem gesamten Wirbelkanal verbunden und hat Einfluss auf den Bewegungsapparat, das Nervensystem, den Verdauungstrakt, den Stoffwechsel, die Hydration und den Energiefluss einiger Meridiane. Es spielt in der Kommunikation der Kopf-Steißbein-Achse und für die Rückkopplungsfunktion zwischen Gehirn und Muskulatur eine zentrale Rolle.

    Ein angespanntes Kiefergelenk kann die Ursache für

  • Zähneknirschen
  • Kieferknacken
  • Nebenhöhlenentzündungen
  • Verspannungen im Nacken und Schulterbereich
  • Hüftschmerzen
  • Ohrdruck
  • chronische Müdigkeit
  • Gesichtsschmerzen
  • Kopfschmerzen
  • Verdauungsstörungen
  • Lernschwierigkeiten
  • Tinnitus
  • und vieles mehr sein. Das Balancieren des Kiefers unterstützt die Ausleitung von Giftstoffen und das Auflösen unbewusster emotionaler Stressmuster. Die Methode eignet sich gut als energetischer und muskulärer Ausgleich bei Zahn und Kieferorthopädischen Behandlungen.